Pscht!!

Pscht!!

Es gehört zu den mühseligen Errungenschaften des klassischen Konzertbetriebs, dass sich das Publikum während der musikalischen Darbietung schweigend dem Programm hinzugeben hat und nicht etwa durch lautes Husten oder Schneuzen, geschweige denn durch Unterhaltungen mit dem Sitznachbarn den kollektiven Hörgenuss mutwillig stört. Eine Gepflogenheit, die sich, wie unser historisches Foto zeigt, offenbar nicht in allen gesellschaftlichen, respektive beruflichen Gruppen, durchgesetzt hat.

Es ist leider nicht mehr in Erfahrung zu bringen, ob Bundeskanzler a.D. Ludwig Erhard (Bild oben, zweiter von rechts) Verteidigungsminister a.D. Franz Josef Strauß (dritter von links) musikalischen Nachhilfeunterricht gegeben hat oder ob es sich um eine Bemerkung aus dem politischen Bereich handelte.

Bekannt ist nur, dass sich Strauß in seiner Rede im Bad Honnefer Kurhaus anlässlich des 100. Geburtstages von Konrad Adenauer kurz, aber wohlwollend, zum musikalischen Beitrag des COLLEGIUM MUSICUM äußerte.

Bild (27)Übrigens: Bei der schweigenden, versonnen dreinblickenden jungen Cellistin (zweite von rechts) handelt es sich um die junge Hadwig Boie.

Wir freuen uns immer über historisches Bildmaterial aus der Geschichte des Orchesters. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.

Lesen Sie auch die Geschichte des Collegium Musicum Bad Honnef.