"Klingende Inklusion" - Das Sommerkonzert 2017

„Klingende Inklusion“ – Das Sommerkonzert 2017

Am Sonntag, den 2. Juli 2017, um 16 Uhr, findet in der Konrad-Adenauer-Schule, Rheingoldweg 16, das Sommerkonzert „Klingende Inklusion“ statt. Mitwirkende sind die „Bonner Stadtmusikanten“ unter Leitung von Udo Seehausen, sowie Musizierende der Musikschule der Stadt Bad Honnef unter der Leitung von Antonia Schwager. Im Ensemble der „Bonner Stadtmusikanten“ musizieren 15 junge Erwachsene mit geistiger Behinderung miteinander.

Seit drei Jahren pflegt die Musikschule der Stadt Bad Honnef einen engen Kontakt mit den Musikerinnen und Musikern der „Bonner Stadtmusikanten“. Für die Musikschule Bad Honnef ist die Inklusion ein wichtiger Bestandteil ihres pädagogischen Konzeptes. Und so gehört das jährliche Inklusionskonzert mittlerweile zum festen Bestandteil ihres musikalisch abwechslungsreichen Programms.

Unterstützt wird die Veranstaltung durch den Lions-Club Bad Honnef. Der Eintritt ist frei. Die Musikschule freut sich über Spenden für ihre weitere musikalisch-pädagogische Arbeit.

Foto: privat