Impressionen vom Weihnachtskonzert 2013

Impressionen vom Weihnachtskonzert 2013

Mit einem kurzweiligen, abwechslungsreichen und intimen Weihnachtskonzert verabschiedete sich das COLLEGIUM MUSICUM unter seinem Leiter Rolf Beitzel zum Ende der diesjährigen Spielzeit. Der Einladung des Vereins „Pro Klassik“ war ein interessiertes Publikum gefolgt: Die evangelische Kirche in Königswinter war voll besetzt.

Nach dem schwungvoll-festlichen Auftakt mit Händels Concerto Grosso in g-moll, verzauberte Reinhild Steinschulte (Sopran) die Zuhörer mit zwei Arien von Michael Haydn und Georg Friedrich Händel voller Innigkeit und Wärme.

Besonderen Beifall fand Katrin Simon (Gitarre) als Solistin des D-Dur Konzerts von Antonio Vivaldi: Leicht und gefühlvoll interpretierte sie das populäre Stück des Venezianers und fand mit dem Orchester zu einer nuancenreichen Harmonie.

Zum Abschluss erklang die Suite Nr. 2 in h-moll von J.S. Bach. Antonia Schwager (Querflöte) spielte souverän, klar und unprätentiös. Mit der abschließenden Badinerie gab sie den begeisterten Zuhörern einen wohligen Ohrwurm mit auf den Heimweg.

Das COLLEGIUM MUSICUM Bad Honnef in der evangelischen Kirche Königswinter

Das COLLEGIUM MUSICUM Bad Honnef in der evangelischen Kirche Königswinter

Reinhild Steinschulte

Reinhild Steinschulte

Katrin Simon

Katrin Simon

Antonia Schwager

Antonia Schwager

Konzertmeisterin Tatjana Betz

Konzertmeisterin Tatjana Betz

IMGP6656

Schnappschuss: Diese Zuhörerin nutzte ihr Handy, um das Weihnachtskonzert aufzunehmen.

Schnappschuss: Diese Zuhörerin nutzte ihr Handy, um das Weihnachtskonzert aufzunehmen.

Die Pressestimmen zum Weihnachtskonzert finden Sie hier.